Michael Fahlbusch

Michael Fahlbusch hat Geografie, Soziologie und Politikwissenschaften an der Universität Münster/Westfalen studiert. Fahlbusch Fahlbusch ist Herausgeber des Handbuchs der völkischen Wissenschaften (München 2008) und Autor u.a. des Bandes "Wissenschaft im Dienst der nationalsozialistischen Politik? Die 'Volksdeutschen Forschungsgemeinschaften' von 1931-1945" (Baden-Baden 1999). Seit 2011 ist er Lehrauftrag an der Universität Bern.

Michael Fahlbusch/Ingo Haar: Völkische Wissenschaften und Politikberatung im 20. Jahrhundert. Expertise und

Cover: Michael Fahlbusch (Hg.) / Ingo Haar (Hg.). Völkische Wissenschaften und Politikberatung im 20. Jahrhundert - Expertise und . Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2010.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
Völkische Konzepte spielten im 20. Jahrhundert eine zentrale Rolle. Aktuelle Studien über die Verflechtung ihrer Akteure in die Gewaltpraktiken im "Dritten Reich" rücken auch ihre Transformation danach…