Michael Bienert

Michael Bienert, 1964 in Kaiserslautern geboren, lebt in Berlin und ist dort freiberuflicher Buchautor und Journalist. Er schrieb unter anderem für die Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche Zeitung und die Zeit.

Michael Bienert/Elke Buchholz: Die zwanziger Jahre in Berlin. Ein Wegweiser durch die Stadt

Cover: Michael Bienert / Elke Buchholz. Die zwanziger Jahre in Berlin - Ein Wegweiser durch die Stadt. Berlin Story Verlag, Berlin, 2005.
Berlin Story Verlag, Berlin 2005
Dreigroschenoper, Bubikopf, Dada, Bauhausarchitektur, Metropolis, Straßenkämpfe - der Mythos der Zwanziger Jahre prägt bis heute das Bild Berlins in der ganzen Welt. Er zieht Touristen in die Stadt und…

Michael Bienert: Schiller in Berlin oder Das rege Leben einer großen Stadt.

Marbacher Bibliothek, Marbach 2004
84 Seiten; mit zahlreichen Abbildungen und einem farbigen Stadtplan von 1804 mit 55 Adressen, zu denen Schiller eine nachweisbare Beziehung hatte. Mit der Ausstellung "Schiller in Berlin - Mai 1804" erinnerte…