Max Dvorak

Max Dvorak, Kunsthistoriker, geboren 1874 in Raudnitz, gestorben 1921 in Grusbach (beide Städte liegen heute in der Tschechischen Republik). Dvorak war Hauptvertreter der "Wiener Schule der Kunstgeschichte", auÃ?erdem als Generalkonservator seit 1905 maÃ?geblich an der der Organisation der Denkmalpflege in Ã-sterreich beteiligt.

Max Dvorak: Das Rätsel der Kunst der Brüder van Eyck. Mit einem Anhang über die Anfänge der holländischen Malerei

WUV Universitätsverlag, Wien 1999
"Das Rätsel der Kunst der Brüder van Eyck", 1904 zum ersten Mal erschienen, ist zu einem der grundlegenden Texte für die Erforschung der niederländischen Kunst geworden. Das eigentliche Rätsel besteht…