Buchautor

Matthias Krauß

Matthias Krauß, geboren 1960 in Hennigsdorf (heute LK Oberhavel), volontierte bei der Märkischen Volksstimme Potsdam, studierte 1982-1986 Journalistik an der Leipziger Karl-Marx-Universität, 1986-1989 Redakteur der Märkischen Volksstimme, Bereich Jugendpolitik, seit 1990 freier Journalist in Potsdam, v.a.im Bereich Landespolitik Brandenburg. Gründungsmitglied der Landespressekonferenz Brandenburg. Mehrere Buchveröffentlichungen.
1 Buch

Matthias Krauß: Die große Freiheit ist es nicht geworden. Was sich für die Ostdeutschen seit der Wende verschlechtert hat

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783360013460, Kartoniert, 256 Seiten, 14.99 EUR
Matthias Krauß hat sich mit allem, was Vergangenheit und Gegenwart auf DDR-Gebiet betrifft, gründlich befasst. In Euphorie wegen der Wiedervereinigung mag er nicht ausbrechen. Nach dem Einigungsvertrag…