Matthias Altenburg

Matthias Altenburg, 1958 in Fulda geboren, arbeitete als Lektor für Film und Fernsehspiel. Seit 1996 lebt er als freier Schriftsteller. 1998 erhielt er den Marburger Literaturpreis.

Matthias Altenburg: Irgendwie alles Sex.

Cover: Matthias Altenburg. Irgendwie alles Sex. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2002.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
In diesem Buch geht es um die Lebens- und Liebespraktiken der Deutschen. Und um die Macken und Moden unseres Geisteslebens. "Die Deutschen sind doof. Sie finden Heike Makatsch sexy und halten Robert Schneider…