Mathias Irle

Matthias Irle ist Journalist und Therapeut. Er schreibt für Magazine wie BrandEins, Spiegel, ZEIT, SZ und Welt am Sonntag, als Psychotherapeut arbeitet er mit dem Schwerpunkt Geronto-Psychiatrie - Probleme des Alterns. Er ist Träger mehrerer Journalistenpreise und lebt in Düsseldorf.

Mathias Irle: Älterwerden für Anfänger.

Cover: Mathias Irle. Älterwerden für Anfänger. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
Das Alter nimmt einen immer größeren Platz in unserem Leben ein. Nicht selten dauert die Phase nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben heute zwanzig oder dreißig Jahre. Gleichzeitig ist das Altern für…