Massum Faryar

Massum Faryar, in Afghanistan geboren, kam in den 80er-Jahren nach Deutschland. Er studierte in München Germanistik und Politikwissenschaft und promovierte in diesen Fächern an der FU Berlin. "Buskaschi" ist sein erster Roman.

Massum Faryar: Buskaschi oder Der Teppich meiner Mutter. Roman

Cover: Massum Faryar. Buskaschi oder Der Teppich meiner Mutter - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
Scharif, Sohn eines armen Bauern, Koranschüler und Lehrjunge eines Gemüsehändlers, erobert das Herz von Khurschid, Tochter aus wohlhabendem Haus, und wird zu einem einflussreichen Geschäftsmann.Der Buskaschi-Kampf…