Buchautor

Maryse Wolinski

Maryse Wolinski ist Journalistin und Autorin, sie hat zahlreiche Bücher verfasst, zuletzt u.a. "Georges, si tu savais" (2011) und "La Passion d Edith S." (2014). Ihr ermordeter Mann Georges Wolinski (1934-2015) war als Comic-Zeichner berühmt für die Verbindung linker Politik und erotischer Themen und gehörte seit den 60er Jahren zu den wichtigsten Karikaturisten zahlreicher französischer Zeitschriften.

Maryse Wolinski: Schatz, ich geh zu Charlie!

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2017
ISBN 9783701716784, Gebunden, 144 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Französischen von Dieter Hornig und Katrin Thomaneck. "Schatz, ich geh zu Charlie!" Mit diesen Worten verabschiedet sich Georges Wolinski, Comiczeichner und Starkarikaturist der Satirezeitschrift…