Martina Kessel

Martina Kessel ist Professorin für Neuere Geschichte und Geschlechtergeschichte an der Universität Bielefeld. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Politikgeschichte im 20. Jahrhundert, zur Theorie und Geschichte der Geschichtswissenschaften und zur Kulturgeschichte.

Martina Kessel: Langeweile. Zum Umgang mit Zeit und Gefühlen in Deutschland vom späten 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert

Cover: Martina Kessel. Langeweile - Zum Umgang mit Zeit und Gefühlen in Deutschland vom späten 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Wallstein Verlag, Göttingen, 2001.
Wallstein Verlag, Göttingen 2001
Identitätsfindung, unterdrückte Leidenschaften, blockierte Zukunft - Kessels Studie widmet sich der Langeweile als einem Phänomen der westlichen Moderne.