Martin Walker

Martin Walker, geboren 1947, ist gebürtiger Schotte und nicht nur Schriftsteller, sondern auch Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Perigord und studierte Geschichte in Oxford sowie internationale Beziehungen und Wirtschaft in Harvard. Danach war er 25 Jahre lang Journalist bei der britischen Tageszeitung "The Guardian". Heute ist Martin Walker Vorsitzender des Global Business Policy Council, eines privaten Think Tanks für Topmanager mit Sitz in Washington. Er verfasste zahlreiche Sachbücher, unter anderem über den Kalten Krieg, über Gorbatschow und die Perestroika, über Präsident Bill Clinton sowie über das neue Amerika.

Martin Walker: Grand Cru. Der zweite Fall für Bruno, Chef de police, 8 CDs

Cover: Martin Walker. Grand Cru - Der zweite Fall für Bruno, Chef de police, 8 CDs. Diogenes Verlag, Zürich, 2010.
Diogenes Verlag, Zürich 2010
8 CDs, 551 Minuten. Gelesen von Johannes Steck. Aus dem Englischen von Michael Windgassen . Das Perigord ist nicht nur ein Gourmet-Paradies, sondern auch ein phantastischer Boden für Spitzenweine. Der…