Buchautor

Markus Freitag

Markus Freitag, geboren 1968 in Waldshut-Tiengen, ist ordentlicher Professor für Politische Soziologie am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Bern. Er studierte Politikwissenschaf, Volkswirtschaftslehre und Germanistik an der Universität Heidelberg und arbeitete nachher als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bern, wo er 1999 auch promovierte. In der Folge führten ihn Forschungs- und Lehraufenthalte an das Europainstitut in Basel, an die ETH Zürich und an die University of Essex. Zwischen 2004 und 2005 war er Juniorprofessor für vergleichende Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor seinem Wechsel nach Bern hatte Freitag seit Ende 2005 den Lehrstuhl für Vergleichende Politik an der Universität Konstanz inne. Seit August 2011 ist Freitag Direktor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern und Inhaber der Professur für Politische Soziologie. Im Zentrum seiner Forschungstätigkeit stehen die gesellschaftlichen Folgen der direkten Demokratie, Aspekte sozialer Beziehungen und der Toleranz sowie die politische und soziale Partizipation in der Schweiz und im internationalen Vergleich.
1 Buch

Markus Freitag: Die Psyche des Politischen. Was der Charakter über unser politisches Denken und Handeln verrät

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102762, Gebunden, 256 Seiten, 36.00 EUR
Wir alle wissen um die Bedeutung unserer Persönlichkeit. Wohlbefinden, Gefühlsleben, Partnerschaften und Berufskarriere folgen unseren Wesenszügen. Mit der "Psyche des Politischen" wird ein neues Kapitel…