Buchautor

Markus Beckedahl

Stichwort: Digitale Bürgerrechte
Markus Beckedahl bloggt seit 2002 unter Netzpolitik.org. Er ist Mitorganisator der re:publica-Konferenzen, sowie Partner und Gründer der Agentur newthinking communications GmbH. Er sitzt als Sachverständiger in der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft im Deutschen Bundestag und ist Mitglied des Medienrates der Medienanstalt Berlin-Brandenburg.

Markus Beckedahl / Falk Lüke: Die digitale Gesellschaft. Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage

Cover
dtv, München 2012
ISBN 9783423249256, Kartoniert, 220 Seiten, 14.90 EUR
Viele politische Aktivitäten, die das Internet betreffen, sind sinnlos, weil sie auf mangelnde Sachkenntnis zurückgehen oder technisch und juristisch mangelhaft durchdacht sind. Das gilt für jederzeit…