Markku Ropponen

Markku Ropponen, geboren 1955 im finnischen Lappeenranta, hat zahlreiche Romane und Novellen geschrieben und wurde für den besten Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet. 1995 erhielt er den Kulturpreis seiner Heimatstadt Jyväskylä, wo er mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt.

Markku Ropponen: Faule Finnen fangen keine Fische. Kriminalroman

Cover: Markku Ropponen. Faule Finnen fangen keine Fische - Kriminalroman. Piper Verlag, München, 2013.
Piper Verlag, München 2013
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Die Studentin Ilona Lost hat den Sommer über in einem kleinen Supermarkt im mittelfinnischen Jyväskylä gearbeitet und wird an ihrem letzten Arbeitstag erschlagen.…