Marianne Gilbert

Marianne Gilbert Finnegan, geboren 1931 in Berlin, Halbjüdin, emigrierte 1939 nach New York. Sie arbeitete als College-Professorin, Sozialarbeiterin und als Buchhändlerin, heute unterrichtet sie Creative Writing an einer Seniorenuniversität in Saratoga Springs, New York, wo sie auch lebt. Sie hat drei Kinder und war bis zu seinem Tod 25 Jahre glücklich mit Walter Finnegan verheiratet.

Marianne Gilbert: Das gab's nur einmal. Verloren zwischen Berlin und New York

Cover: Marianne Gilbert. Das gab's nur einmal - Verloren zwischen Berlin und New York. Diogenes Verlag, Zürich, 2007.
Diogenes Verlag, Zürich 2007
Aus dem Amerikanischen von Renate Orth-Guttmann. Eines Morgens wacht man auf und ist allein. Mariannes Kinderalptraum wird wahr: Die Mutter übersieht sie, der Vater läßt sie immer wieder im Stich. Es…