Manuel Seitenbecher

Manuel Seitenbecher, 1982 in Berlin geboren, ist Historiker und  stellvertretender Referatsleiter Geistes- und Sozialwissenschaften an der Zentral- und Landesbibliothek Berlin.

Manuel Seitenbecher: Mahler, Maschke und Co

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506777041, Gebunden, 557 Seiten, 39.90 EUR
Vom SDS über die RAF in die NPD Horst Mahlers Lebenslauf ist das Spiegelbild der politischen Extreme des 20. Jahrhunderts. Doch Mahler war nicht der einzige Aktivist der 68er-Bewegung, der später den…