Buchautor

Luise Justine Mejer

Luise Justine Mejer, 1746 in Hannover geboren, erhielt eine umfassende Bildung in der Familie ihrer Freundin Julie von Knigge, befasste sich intensiv mit Literatur und Philosophie, war gefragt als Gesellschafterin, Sterbebegleiterin und beratende Freundin in verschiedenen Lebenslagen. Im Sommer 1786 starb sie nach nur einem Jahr der Ehe an einer missglückten Geburt.

Heinrich Christian Boie / Luise Justine Mejer: Briefwechsel 1776-1786

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318038, Gebunden, 2644 Seiten, 149.00 EUR
Herausgegeben von Regina Nörtemann. 'Da hast Du die Erklärung meiner Empfindungen für die ich keinen Namen weis, denn es ist mehr als Freundschaft, und weniger als Liebe', schreibt Luise Justine Mejer…