Lucas Heinrich Wüthrich

Lucas Heinrich Wüthrich, geboren 1927 in Basel, studierte an Hochschulen in der Schweiz, Frankreich und Deutschland. Über drei Jahrzehnte betrieb er Lehre und Forschung am Schweizerischen Landesmuseum in Zürich, redigierte kulturelle Zeitschriften, schrieb Kataloge. Als Magnum Opus entstand im Laufe von vierzig Jahren das fünfbändige Werkeverzeichnis von Matthäus Merian.

Lucas Heinrich Wüthrich: Matthaeus Merian d.Ä.. Eine Biografie

Cover: Lucas Heinrich Wüthrich. Matthaeus Merian d.Ä. - Eine Biografie. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2007.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
Viele, denen der Name Matthäus Merian etwas sagt, sehen in ihm den Stecher von Bildern alter deutscher Städte. Dass er darüber hinaus ein Universalgelehrter war, der sich mit Vorliebe auch der Medizin,…