Buchautor

Louise Hartung

Louise Hartung, 1905 in Münster geboren, lebte ab Mitte der 1920er-Jahre in Berlin und traf dort auf verschiedene Maler wie Kandinsky, Chagall und Paul Klee. Sie wirkte 1928 an der Uraufführung von Bertolt Brechts "Dreigroschenoper" mit. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete Hartung in Berlin für das Hauptjugendamt. Hier lernte sie auch Astrid Lindgren kennen. Louise Hartung starb 1965.

Louise Hartung / Astrid Lindgren: Ich habe auch gelebt!. Briefe einer Freundschaft

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081767, Gebunden, 592 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Schwedischen, Dänischen und Englischen von Angelika Kutsch, Ursel Allenstein und Brigitte Jakobeit. "Manchmal frage ich mich, warum ich lebe, warum Menschen überhaupt leben. Aber das erzähle ich…