Louis Calaferte

Louis Calaferte 1928 in Turin geboren, wuchs in der Banlieue von Lyon auf und arbeitete ab dem Alter von 13 Jahren in einer Fabrik. Er hinterließ umfangreiches Werk aus Romanen, Aufzeichnungen, Theaterstücken, Gedichten und Essays. Er starb 1994 in Dijon.

Louis Calaferte: Requiem für die Schuldlosen. Roman

Cover: Louis Calaferte. Requiem für die Schuldlosen - Roman. Diaphanes Verlag, Zürich, 2015.
Diaphanes Verlag, Zürich 2015
Aus dem Französischen von Dieter Hornig. In der 'Zone' aufwachsen, heißt abgebrüht sein von Geburt an. Die Zone, das ist ein Armenghetto im Lyon der dreißiger und vierziger Jahre, in dem die Vogelfreien…