Konrad Marwinski

Dr. Konrad Marwinski, geboren 1934 in Ostpreußen, kam nach dem Krieg nach Thüringen und absolvierte eine Ausbildung zum Diplombibliothekar an der Deutschen Bücherei in Leipzig. Er begann 1956 eine 13-jährige Tätigkeit an der Thüringischen Landesbibliothek in Weimar und betrieb daneben ein Fernstudium der Bibliothekswissenschaft und Geschichte in Berlin und Leipzig. Ab 1969 arbeitete Marwinski an der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena, deren Direktor er 1990-1999 war.