Buchautor

Kim de l'Horizon

Kim de l'Horizon, 1992 in Ostermundingen bei Bern geboren, studierte Germanistik, Film- und Theaterwissenschaften in Zürich und literarisches Schreiben in Biel. L'Horizon war Hausautor an den Bühnen Bern. 2022 erhielt er für seinen Roman "Blutbuch" den Deutschen Buchpreis.
Bücher auf
1 Buch

Kim de l'Horizon: Blutbuch. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2022
ISBN 9783832182083, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Die Erzählfigur in "Blutbuch" identifiziert sich weder als Mann noch als Frau. Aufgewachsen in einem schäbigen Schweizer Vorort, lebt sie mittlerweile in Zürich, ist den engen Strukturen der Herkunft…