Kerstin Gräfin von Schwerin

Kerstin Gräfin von Schwerin studierte an den Universitäten in Leipzig und Hamburg.

Kerstin Gräfin von Schwerin: Minima Aesthetica. Die Kunst des Verschwindens. Robert Walsers mikrographische Entwürfe 'Aus dem Bleistiftgebiet'. Diss.

Europäischer Verlag der Wissenschaft, Frankfurt am Main 2001
Gegenstand der Studie ist eine Untersuchung von Robert Walsers Bleistiftsystem aus den Jahren 1924-33. Die Polarität von Behauptung und Verschwinden des Subjekts, wie sie sich in den sogenannten Mikrogrammen…