Kenneth Cook

Kenneth Cook , 1929 in Sydney geboren, arbeitete unter anderem als Journalist, Drehbuchautor und Dokumentarfilmer. Er veröffentlichte über 20 Bücher in verschiedenen Genres. Sein zweiter Roman "Wake in Fright" aus dem Jahr 1961 wurde zu einem internationalen Erfolg und auch verfilmt. Kenneth Cook starb 1987 im Alter von 57 Jahren.

Kenneth Cook: In Furcht erwachen. Roman

Cover: Kenneth Cook. In Furcht erwachen - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
Aus dem Englischen von Hansjörg Schertenleib. Eigentlich ist John Grant, ein junger Lehrer in der trockenen, dürren Einsamkeit des australischen "Outback", nur auf der Durchreise in Bundanyabba gelandet.…