Karsten Jedlitschka

Karsten Jedlitschka, geboren 1972, studierte Geschichte und Germanistik an den Universitäten München und Princeton, USA. 2006/2007 war er Leiter des Archivs der Deutschen Akademie der Naturforscher "Leopoldina" in Halle und ist derzeit Referatsleiter Grundsatz und Stellv. Abteilungsleiter Archiv bei der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehem. DDR in Berlin.

Karsten Jedlitschka: Wissenschaft und Politik. Der Fall des Münchner Historikers Ulrich Crämer (1907-1992)

Cover: Karsten Jedlitschka. Wissenschaft und Politik - Der Fall des Münchner Historikers Ulrich Crämer (1907-1992). Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2006.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2006
Im Jahr 1940 hatte es der schon früh zur nationalsozialistischen Bewegung gestoßene Historiker Ulrich Crämer geschafft: Mit nur 33 Jahren erhielt das SA- und SS-Mitglied eine ordentliche Professur an…