Karlheinz Barck

Karlheinz Barck war von 1969-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Literaturgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR und ist seit 1992 Projektleiter am Zentrum für Literaturforschung in Berlin.

Karlheinz Barck (Hg.) / Martin Treml (Hg.): Erich Auerbach

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2007
ISBN 9783865990266, Gebunden, 512 Seiten, 34.80 EUR
Das Werk des Marburger Romanisten Erich Auerbach (1892-1957), von den Nazis als Jude 1935 vertrieben, bildet den frühen Höhepunkt einer Literaturforschung, die sich als Kulturwissenschaft versteht und…