Kai-Olaf Hesse

Kai-Olaf Hesse, 1966 in Wittingen geboren, absolvierte eine Ausbildung zum Fotografen in Hamburg und studierte Kommunikationsdesign in Essen sowie Fotografie in Leipzig. Seit 1998 lebt und arbeitet er als freischaffender Fotograf und Buchgestalter in Berlin.

Kai-Olaf Hesse: 67/89. Siebzehn kollektive Erinnerungsbilder der westdeutschen Geschichte

ex pose verlag, Berlin 2003
Edition von Einzelblättern in einer verschnürten Mappe. Auflage: 25 Stück.