Jürgen Zimmerer

Jürgen Zimmerer, geboren 1965, hat Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik an den Universitäten Regensburg und Oxford/UK studiert. 2000 Promotion an der Universität Freiburg/br., 2001/02 Lehrbeauftragter für Afrikanische Geschichte an der Universität Kiel. Seit 2002 Historiker am Centro de Estudos Interdisciplinares do Seculo XX der Universität Coimbra/Portugal. Arbeitsgebiete: (Post-)Kolonialgeschichte, Vergleichende Historische Genozidforschung, deutsche und portugiesische Geschichte, Europavorstellungen im 20. Jahrhundert.

Jürgen Zimmerer: Kein Platz an der Sonne

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593398112, Gebunden, 524 Seiten, 39.90 EUR
Namibia gehört heute zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen - vielleicht auch deshalb, weil es einst als "Deutsch-Südwestafrika" Kolonie war. Die Erfahrung von Tourismus und Globalisierung…

Joachim Zeller (Hg.) / Jürgen Zimmerer: Völkermord in Deutsch-Südwestafrika

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861533030, Taschenbuch, 276 Seiten, 22.90 EUR
Mit 96 Abbildungen. 2004 jährt sich zum hundertsten Mal der Kolonialkrieg, den das deutsche Kaiserreich gegen die Herero und Nama in Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) führte. Das militärische Vorgehen…

Jürgen Zimmerer: Deutsche Herrschaft über Afrikaner

Cover
LIT Verlag, Münster 2001
ISBN 9783825850470, Gebunden, 344 Seiten, 35.90 EUR
Die politik- und kulturgeschichtliche Studie offenbart hinsichtlich der für Deutsch-Südwestafrika zentralen Beziehungen zwischen staatlicher Obrigkeit und indigener Bevölkerung ein hohes Maß an institutionalisierter…