Jürgen Roth

Jürgen Roth, geboren 1945 in Frankfurt am Main, ist einer der bekanntesten investigativen Journalisten in Deutschland. Seit 1971 veröffentlichte er erfolgreiche Fernsehdokumentationen und Bücher über Korruption und organisierte Kriminalität, darunter "Die Russenmafia" (1996), "Die roten Bosse" (1998) und "Schmutzige Hände. Wie westliche Staaten mit der Drogenmafia kooperieren". Zuletzt erschienen "Mafialand Deutschland" (2009), "Gangsterwirtschaft" (2010), "Unfair Play" (2011) und "Gazprom - das unheimliche Imperium" (2012). Er ist zudem aktiv in der Organisation Business Crime Control.

Jürgen Roth: Spinnennetz der Macht. Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört

Cover: Jürgen Roth. Spinnennetz der Macht - Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört. Econ Verlag, Berlin, 2013.
Econ Verlag, Berlin 2013
In seinem neuen Buch beschreibt Jürgen Roth den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen.…

Jürgen Roth: Gazprom - Das unheimliche Imperium. Wie wir Verbraucher betrogen und Staaten erpresst werden

Cover: Jürgen Roth. Gazprom - Das unheimliche Imperium - Wie wir Verbraucher betrogen und Staaten erpresst werden. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Westend Verlag, Frankfurt/Main 2012
National wie international ist der Name Gazprom mit Korruption, Erpressung, Geldwäsche und Kapitalsteuerflucht verbunden. Kein anderes Unternehmen hat weltweit so viel Macht und Einfluss, auch dank gewisser…

Jürgen Roth: Gangsterwirtschaft. Wie uns die organisierte Kriminalität aufkauft

Cover: Jürgen Roth. Gangsterwirtschaft - Wie uns die organisierte Kriminalität aufkauft. Eichborn Verlag, Köln, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
Allein im letzten Jahr wurden 40 Milliarden kriminell erwirtschaftete Euro in die deutsche Wirtschaft eingespeist. Entweder wird das Geld direkt in kriselnde Unternehmen investiert - wie im Fall der Wadan-Werft…

Jürgen Roth: Mafialand Deutschland.

Cover: Jürgen Roth. Mafialand Deutschland. Eichborn Verlag, Köln, 2009.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2009
Jürgen Roth zeigt, wie die gefährlichsten Mafiaorganisationen Ndrangheta und die Russenmafia Deutschland mithilfe von Politik und Wirtschaft unterwandern. Seit den Morden von Duisburg ist die kalabresische…

Jürgen Roth: Der Deutschland-Clan. Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz

Cover: Jürgen Roth. Der Deutschland-Clan - Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz. Eichborn Verlag, Köln, 2006.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2006
Würde Silvio Berlusconi Nachhilfe in Sachen mafiöser Strukturen brauchen, müsste er nach Deutschland kommen. Da werden Flugreisen von Politikern wie Johannes Rau oder Wolfgang Clement von der WestLB…

Jürgen Roth: Die Gangster aus dem Osten. Neue Wege der Kriminalität

Cover: Jürgen Roth. Die Gangster aus dem Osten - Neue Wege der Kriminalität. Europa Verlag, München, 2003.
Europa Verlag, Hamburg 2003
Deutsche Unternehmer und Schweizer Banker, Liechtensteiner Treuhänder, deutsche und österreichische Polizeibeamte sowie russische Konzernchefs und deren Mafia-Freunde spielen die Hauptrollen in dem ganz…

Jürgen Roth: Der Oligarch. Vadim Rabinovich bricht das Schweigen

Cover: Jürgen Roth. Der Oligarch - Vadim Rabinovich bricht das Schweigen. Europa Verlag, München, 2001.
Europa Verlag, Hamburg - Wien 2001
Noch nie zuvor hat einer der umstrittenen Oligarchen aus der Ex-UdSSR Interna verraten. Mythen kursieren, Propagandaartikel, TV-Oberflächlichkeiten, Auftragsarbeiten. Die Oligarchen selbst halten natürlich…

Jürgen Roth: Verona Feldbusch. Roman eines Lebens

Cover: Jürgen Roth. Verona Feldbusch - Roman eines Lebens. Haffmans Verlag, München, 2000.
Haffmans Verlag, Zürich 2000
"Verona Feldbusch - Geschichte eines Lebens" hält nicht hintern Berg und nimmt kein Blatt vor den Mund. Schonungslos schildert es bislang unbekannte Details aus der Vita der größten deutschen Talkmasterin…