Josef Bierbichler

Josef Bierbichler, geboren 1948 in Ambach am Starnberger See, ist einer der großen und das deutsche Theater prägenden Schauspieler. Er war "Mein Herbert" in dem Stück seines Freundes Achternbusch, er war Müllers "Philoktet", und Marthalers "Faust" und Lopachin in Zadeks "Kirschgarten". Zuletzt spielte Bierbichler in Michael Hanekes Film "Code Inconnu" und den alten Brecht in Jan Schüttes Film "Abschied".

Josef Bierbichler: Mittelreich. Roman. 10 CDs

Cover: Josef Bierbichler. Mittelreich - Roman. 10 CDs. Audio Verlag, Berlin, 2011.
Audio Verlag, München 2011
10 CDs, 727 Minuten. Ungekürzte Autorenlesung. Als der älteste Sohn des Seewirts im Ersten Weltkrieg fällt, muss der jüngste Sohn das väterliche Erbe antreten. Der wäre lieber Künstler statt Gastwirt…

Josef Bierbichler: Mittelreich. Roman

Cover: Josef Bierbichler. Mittelreich - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
Im Ersten Weltkrieg zerschlägt eine feindliche Kugel zuerst den Stahlhelm und dann den Schädel des ältesten Sohnes vom Seewirt. Also muß sein jüngerer Bruder Pankraz das väterliche Erbe antreten. Der…

Josef Bierbichler: Verfluchtes Fleisch.

Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2001
Ein Buch der radikalen Fragen ans Theater, an die Gesellschaft und nicht zuletzt an sich selbst.