Jordi Soler

Jordi Soler wurde 1963 in Veracruz, Mexiko, als Sohn katalanischer Emigranten geboren, die am Ende des Spanischen Bürgerkriegs nach Mexiko geflohen waren. Soler arbeitete dort als Literaturredakteur. Von 2000 bis 2003 war er als mexikanischer Kulturattache in Dublin tätig. Heute lebt er in Barcelona.

Jordi Soler: Das Bärenfest. Roman

Cover: Jordi Soler. Das Bärenfest - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2011.
Albrecht Knaus Verlag, München 2011
Aus dem Spanischen von Peter Kultzen. Was machen Menschen, die alles verloren haben, Heimat, Familie, Überzeugungen? Im Lauf des Jahres 1939 stoßen in den Pyrenäen aus entgegengesetzten Richtungen kommend…