John Hersey

John Hersey, geboren 1914 in Tientsin (China), ist ein amerikanischer Schriftsteller. Er arbeitete als Sekretär in St. Lewis, als Journalist und als Kriegskorrespondent in Italien, Polen, der UdSSR und Japan. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Dokumentarromane.

John Hersey: Hiroshima

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2005
ISBN 9783434505969, Kartoniert, 187 Seiten, 14.50 EUR
Beauftragt vom Magazin "The New Yorker" fuhr der amerikanische Kriegsreporter John Hersey im Mai 1946 nach Hiroshima, um über die Ausmaße des Atombombenabwurfs zu recherchieren. Bei seinen Nachforschungen…