John Glassco

John Glassco, 1909 in Montreal geboren, verließ mit achtzehn die Universität und ging für zwei Jahre nach Paris. Über sein weiteres Leben in Kanada ist nur wenig bekannt. Er schrieb Gedichte und übersetzte aus dem Französischen und starb 1981.

John Glassco: Die verrückten Jahre. Abenteuer eines jungen Mannes in Paris

Cover: John Glassco. Die verrückten Jahre - Abenteuer eines jungen Mannes in Paris. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Achtzehn Jahre alt, einen Freund und Vaters Geld im Gepäck: So bricht John Glassco auf nach Paris, um sich irgendwie mit Literatur zu beschäftigen. Doch schon…