Johannes Zeilinger

Johannes Zeilinger, geboren 1948 in Wolfratshausen, hat Medizin in Würzburg und Berlin studiert, wo er seit 1983 als Arzt tätig ist. Er ist Vorsitzen­der der Karl-May-Gesellschaft, Ausstellungskurator und Verfasser mehrere Bücher zur Karl-May-Forschung, einer Biografie der Schau­spielerin Lya de Putti und eines Buchs über Zypern.

Johannes Zeilinger: Auf brüchigem Eis. Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols

Cover: Johannes Zeilinger. Auf brüchigem Eis - Frederick A. Cook und die Eroberung des Nordpols. Matthes und Seitz, Berlin, 2009.
Matthes und Seitz, Berlin 2009
Es gibt wenige Orte, die die Fantasie über Jahrhunderte so sehr entzündet haben wie der Nordpol. Seine Er­­oberung dauerte mehr als hundert Jahre und forderte viele Todesopfer. Sie wurde zu einer Kette…