Joachim Radkau

Joachim Radkau, geboren 1943, habilitierte sich mit einer Studie über Aufstieg und Krise der deutschen Atomwirtschaft. 1981 wurde er Professor für Neuere Geschichte an der Universität Bielefeld. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde Radkau bekannt, als er im Jahr 2000 eine Weltgeschichte der Umwelt ("Natur und Macht") veröffentlichte. 2005 folgte eine viel beachtete Biographie über Max Weber.

Lothar Hahn/Joachim Radkau: Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft .

Cover: Lothar Hahn / Joachim Radkau. Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft . oekom Verlag, München, 2013.
oekom Verlag, München 2013
"Tarnen und Täuschen": Unter diesem Motto ließe sich die kurze, aber ereignisreiche Geschichte der Atomwirtschaft zusammenfassen. Ob Adenauers Atombombenpläne oder das Festhalten an angeblich sicheren…

Joachim Radkau: Theodor Heuss.

Cover: Joachim Radkau. Theodor Heuss. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
In seiner großen Biographie präsentiert Joachim Radkau Heuss als facettenreiche Persönlichkeit: Schöngeist und Spötter, Politiker und Ökonom. Theodor Heuss verkörpert die Modernisierung Deutschlands von…

Joachim Radkau: Die Ära der Ökologie. Eine Weltgeschichte

Cover: Joachim Radkau. Die Ära der Ökologie - Eine Weltgeschichte. C. H. Beck Verlag, München, 2011.
C. H. Beck Verlag, München 2011
Mit 21 Abbildungen. Die Ökologie ist das Signum unseres Zeitalters. Joachim Radkaus Buch lässt die neue Ära in ihrer ganzen Vielgestaltigkeit und globalen Bedeutung erfahrbar werden. Das Buch berichtet…

Joachim Radkau: Holz. Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt

Cover: Joachim Radkau. Holz - Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt. Ökom Verlag, München, 2007.
Ökom Verlag, München 2007
Ötzi, der Mann aus dem Eis, konnte bei seiner Gletscherbesteigung ebenso wenig darauf verzichten wie die Baumeister mittelalterlicher Kathedralen oder die Energieunternehmen unserer Tage: Holz ist als…

Joachim Radkau: Max Weber. Die Leidenschaft des Denkens

Cover: Joachim Radkau. Max Weber - Die Leidenschaft des Denkens. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
Max Weber erlebte an der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert die Rationalisierung aller Lebensbereiche und machte dies zum Thema seines Lebens. Er erforschte, wie sich der Mensch von der Natur entfernte…

Joachim Radkau: Natur und Macht. Eine Weltgeschichte der Umwelt

Cover: Joachim Radkau. Natur und Macht - Eine Weltgeschichte der Umwelt. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
Bereits in prähistorischer Zeit haben die Menschen durch Brandwirtschaft, Jagd und Viehzucht, durch Wanderfeldbau und Waldweide ihre Umwelt weiträumig verändert und beeinflußt ? und sie haben die unvorhergesehenen…