Jesse Bering

Jesse Bering, geboren 1975 in den USA, ist Direktor des Institute of Cognition and Culture an der Queen's University Belfast. Der überzeugte Atheist gehört zu den kreativsten und spannendsten Evolutionspsychologen unserer Zeit. Neben seinem Blog für "The Scientific American" schreibt er wissenschaftliche Artikel für "The Atlantic", "The New York Times Magazine", "The Boston Globe", "The Economist", "Science" und viele andere. Er lebt in Belfast.

Jesse Bering: Die Erfindung Gottes. Wie die Evolution den Glauben schuf

Cover: Jesse Bering. Die Erfindung Gottes - Wie die Evolution den Glauben schuf. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
Aus dem Englischen von Helmut Reuter. Seit es Menschen gibt, glauben sie. Immer schon sucht der Mensch nach den unsichtbaren Kräften, die sein Schicksal lenken. Jesse Bering geht in seinem Buch der Frage…