Jeroen Dewulf

Jeroen Dewulf, geboren 1972 in Nieuwpoot, Belgien, hat Germanistik an der Universiteit Gent (Belgien) und der Universidade do Porto (Porugal). studiert. Er ist Dozent für Kulturgeschichte an der an der Universität Porto.

Jeroen Dewulf: Brasilien mit Brüchen. Schweizer unter dem Kreuz des Südens

Cover: Jeroen Dewulf. Brasilien mit Brüchen - Schweizer unter dem Kreuz des Südens. NZZ libro, Zürich, 2007.
NZZ libro, Zürich 2007
Als Anfang des 19. Jahrhunderts eine Gruppe von Schweizer Auswanderern in der Nähe von Rio de Janeiro die Kolonie "Nova Friburgo" gründete, zwang sie der Abstand zur Heimat, sich mit der eigenen Identität…