Jeremy Leggett

Jeremy Leggett hat mehr als zehn Jahre lang als Geologe für die Ölindustrie gearbeitet, bevor er die Seiten wechselte und Chefwissenschaftler von Greenpeace in Großbritannien wurde. Heute ist er Chef von Solar Century, der größten britischen Firma für Solaranlagen, und Mitglied der Regierungskommission für erneuerbare Energien.

Jeremy Leggett: Peak Oil. Die globale Energiekrise, die Klimakatastrophe und das Ende des Ölzeitalters

Cover: Jeremy Leggett. Peak Oil - Die globale Energiekrise, die Klimakatastrophe und das Ende des Ölzeitalters. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2006.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
Aus dem Englischen von Anne Emmert und Heike Schlatterer. Das Zeitalter des billigen Öls geht zu Ende - mit unabsehbaren Konsequenzen insbesondere für die Industrieländer. Öl wird zwar noch jahrzehntelang…