Jean-Max Colard

Jean-Max Colard, geboren am 14. September 1968 in Rueil-Malmaison, Hauts-de-Seine, ist ein französischer Kurator, Kunstkritiker und Literaturwissenschaftler. Neben seiner Tätigkeit als verantwortlicher Redakteur der Kunstseiten der Zeitschrift Les Inrockuptibles unterrichtet er an der Universität Lille III französische Gegenwartsliteratur in ihren Bezügen zur Gegenwartskunst. Des Weiteren berichtet Jean-Max Colard als Chronist der Gegenwartskunst für die Radiosender France Culture und France Musique. Colard lebt und arbeitet in Paris.

Jean-Max Colard: Die Ausstellung meiner Träume.

Cover: Jean-Max Colard. Die Ausstellung meiner Träume. Wolff Verlag, Berlin, 2016.
Wolff Verlag, Berlin 2016
Aus dem Französischen von Christian Hartwig Steinau. Mit der Übersetzung der zwischen 2005 und 2013 verfassten "kritischen Träume" von Jean-Max Colard veröffentlicht der Wolff Verlag eine Serie von poetischen…