Jan Siebelink

Jan Siebelink, geboren 1938 im niederländischen Velp, hat Pädagogik und Romanistik studiert und als Lehrer in Laag-Soeren gearbeitet. Seit 1975 veröffentlicht er Romane und Erzählungen. Siebelink wurde unter anderem mit dem F. Bordewijkprijs (2002) ausgezeichnet.

Jan Siebelink: Im Garten des Vaters. Roman

Cover: Jan Siebelink. Im Garten des Vaters - Roman. Arche Verlag, Zürich, 2007.
Arche Verlag, Zürich 2007
Aus dem Niederländischen von Bettina Bach. Eigentlich könnte Hans Sievez, Mitte Dreißig, von Beruf Gärtner, glücklich sein. Er hat seine geliebte Schulfreundin Margje geheiratet, eine kluge, attraktive…