Jan Christ

Jan Christ, geboren 1934 in Genthin (Mark Brandenburg), lebte in den Kriegsjahren in Polen, nach dem Krieg in Mitteldeutschland, kein Abitur. Schauspieler und Buchhändler in der DDR bis 1957. Jahrelang ohne festen Wohnsitz. Nach der Flucht nach Westdeutschland studierte Christ Pädagogik in Göttingenund war von 1962 bis 1974 im Niedersächsischen Schuldienst tätig. Seit 1974 arbeitet er als freier Schriftsteller, seit 2005 lebt er in Berlin.

Jan Christ: Kleist fiktional. 84 Treibsätze

Ritter Verlag, Klagenfurt 1999