James King

James King wurde 1925 als Sohn des Sheriffs von Dodge City geboren. Nach dem Musikstudium startete er zunächst eine akademische Karriere. Nach der stimmlichen Umschulung zum Tenor engagierte die neueröffnete Deutsche Oper Berlin den bereits 35jährigen Sänger. Auf Berlin folgten Gastspiele bei den Salzburger Festspielen, in München, Wien, London, Paris, Mailand, Japan, Bayreuth.

James King: Nun sollt Ihr mich befragen. Die Autobiografie

Henschel Verlag, Berlin 2000
Unter Mitarbeit von Donald Arthur. Der amerikanische Heldentenor James King berichtet über seinen Werdegang, schreibt aus persönlicher Sicht über die Weltelite der Sänger, Regisseure und Dirigenten und…