James H. Beck

James Beck lehrt Kunstgeschichte an der Columbia University, New York. Sein besonderes Interesse gilt der Renaissancekunst und Fragen der Restaurierung von Kunstwerken. Mit seinem vieldiskutierten Buch "Art Restoration: The Culture, the Business and the Scandal" (1993) ist er als vehementer Kritiker an den herrschenden Praktiken hervorgetreten.

James H. Beck: Die drei Welten des Michelangelo.

Cover: James H. Beck. Die drei Welten des Michelangelo. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
Aus dem Englischen von Ulrich Enderwitz, Monika Noll und Rolf Schubert. Mit etwa 55 Abbildungen. In diesem Buch macht sich ein wissenschaftlicher Detektiv an die Arbeit. Er geht den Hunderten von Hinweisen…