Buchautor

Isaku Yanaihara

Isaku Yanaihara, 1918 geboren, war ein japanischer Philosophieprofessor, der in den fünfziger Jahren zu Forschungszwecken in Paris weilte, mit Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir verkehrte und Alberto Giacometti kennenlernte, der ihn sofort porträtieren wollte. Sein Tagebuch über diese Zeit war von der Witwe Giacomettis mit einem weltweiten Publikationsverbot belegt worden. Yanaihara starb 1989.
1 Buch

Isaku Yanaihara: Mit Alberto Giacometti. Ein Tagebuch

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2018
ISBN 9783905799453, Gebunden, 352 Seiten, 42.00 EUR
Aus dem Japanischen von Nora Bierich. Mit Beiträgen von Gérard Berréby, Véronique Perrin und Piet Meyer. Von der Witwe Alberto Giacomettis während Jahrzehnten mit einem weltweiten Publikationsbann belegt,…