Irmela Hannover

Irmela Hannover, geboren 1954, studierte Jura in Marburg, Bremen und New York sowie Entwicklungshilfepolitik in Berlin und Costa Rica. Sie arbeitete für das Entwicklungshilfeprogramm der Vereinten Nationen in Brasilien und ist heute beim WDR in Köln unter anderem für die Sendung "ServiceZeit Familie" zuständig. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht.

Irmela Hannover/Cordt Schnibben: I can't get no. Ein paar 68er treffen sich wieder und rechnen ab

Cover: Irmela Hannover / Cordt Schnibben. I can't get no - Ein paar 68er treffen sich wieder und rechnen ab. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
"I can't get no" erzählt von einem Wochenende, das als heiteres Fest begann und zu einem wütenden Schlagabtausch wurde. 15 Leute, die Ende der 60er gemeinsam zur Schule gingen und den Aufstand probten,…