Iris Ritzmann

Iris Ritzmann, Ärztin und Historikerin, lehrt und forscht am Medizinhistorischen Institut der Universität Zürich.

Iris Ritzmann: Sorgenkinder. Kranke und behinderte Mädchen und Jungen im 18. Jahrhundert. Dissertation

Cover: Iris Ritzmann. Sorgenkinder - Kranke und behinderte Mädchen und Jungen im 18. Jahrhundert. Dissertation. Böhlau Verlag, Wien, 2008.
Böhlau Verlag, Köln 2008
Was geschah im 18. Jahrhundert mit Kindern, wenn sie erkrankten, verunglückten oder an einer Behinderung litten? Der Topos des ungeliebten, vernachlässigten Kindes verstellte lange Zeit den Blick auf…