Ingo Müller

Ingo Müller, geboren 1942 in Nordböhmen, studierte Rechts- und Politikwissenschaft  und arbeitete als Verwaltungsjurist in Bonn und Bremen. 1995 bis 2008 war er Professor für Straf- und Strafprozessrecht an der Hochschule der Polizei in Hamburg, von 2006 bis 2007 deren Rektor. Seit 2008 lebt er im Ruhestand in Berlin.

Ingo Müller: Furchtbare Juristen. Die unbewältigte Vergangenheit der deutschen Justiz

Cover: Ingo Müller. Furchtbare Juristen - Die unbewältigte Vergangenheit der deutschen Justiz. Edition Tiamat, Berlin, 2014.
Edition Tiamat, Berlin 2014
Wie einen Befreiungsschlag haben viele Juristen, aber auch viele andere das Buch Ingo Müllers beim Erscheinen 1987 empfunden, denn es erzählte zum ersten Mal, sehr sachlich und fundiert, wie willfährig…