Ingo Harden

Ingo Harden (ihd), 1928 in Hamburg geboren, studierte Musikwissenschaft bei Heinrich Husmann und Klavier bei Ilse Fromm-Michaels. Er war ab 1954 als Autor, später Redakteur beim damaligen NWDR tätig. 1964 übernahm er die Redaktion von FONO FORUM und leitete das Blatt bis 1976. Seit 1964 gehört er der Jury des Preises der deutschen Schallplattenkritik an und arbeitete für das Gremium bis 2000 als deren geschäftsführender Sekretär.

Ingo Harden/Gregor Willmes: PianistenProfile. 600 Interpreten: ihre Biografie, ihr Stil, ihre Aufnahmen

Cover: Ingo Harden / Gregor Willmes. PianistenProfile - 600 Interpreten: ihre Biografie, ihr Stil, ihre Aufnahmen. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2008.
Bärenreiter Verlag, Kassel 2008
Dieses Handbuch porträtiert über 600 Pianisten des 20. und 21. Jahrhunderts mit den wichtigsten biografischen Informationen und Diskografien und beschreibt deren pianistisches Profil, also die jeweils…