Herbert Schneider

Herbert Schneider lehrte Politikwissenschaft und Didaktik der politischen Bildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und am Institut für politische Wissenschaften der Universität Heidelberg. Von 1966 bis 1973 war er Hauptgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft "Der Bürger im Staat" bzw. Leiter der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Herbert Schneider starb 2002.

Herbert Schneider: Ministerpräsidenten. Profl eines politischen Amtes im deutschen Föderalismus

Cover: Herbert Schneider. Ministerpräsidenten - Profl eines politischen Amtes im deutschen Föderalismus. Leske und Budrich Verlag, Opladen, 2001.
Leske und Budrich Verlag, Opladen 2001
Unter Mitarbeit von Michael Haus, Steffanie Richter und Klaus Schrode. Das Buch untersucht den Einfluss des Landesministerpräsidenten auf die Landes-, Bundes- und Europapolitik und befasst sich u.a. mit…