Henning Scherf

Henning Scherf, geboren 1938, trat mit 25 in die SPD ein und zog 1975 in die Bremer Bürgerschaft ein. Er war lange Jahre Bildungs-, dann auch Justizsenator und wurde schließlich 1995 Bürgermeister. Nach zehn Jahren im Amt trat er im November 2005 ab. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Deutschlands berühmtester Wohngemeinschaft.

Henning Scherf: Gemeinsam statt einsam. Meine Erfahrung für die Zukunft

Cover: Henning Scherf. Gemeinsam statt einsam - Meine Erfahrung für die Zukunft. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2009.
Herder Verlag, Freinburg 2009
Henning Scherf ist eine Leitfigur unserer Gesellschaft. Er stellt dem allgemeinen Pessimismus seine positive Sicht entgegen. Wir selbst sind die Lösung der Krise. Nicht: Jeder für sich und alle gegen…