Helene Luise Köppel

Helene Luise Köppel wurde 1948 geboren. Sie lebt in Schweinfurt. Ihre Romane "Die Ketzerin vom Montsegur" (2002), "Die Erbin des Grals" (2003) und "Das Gold von Carcassonne" (2005) handeln vom dramatischen Schicksal der Katharer und den Mythen um den Heiligen Gral.

Helene Luise Köppel: Die Affäre Calas

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783746623702, Kartoniert, 439 Seiten, 10.95 EUR
An ihrem 33. Geburtstag erfährt die junge Anwältin Sandrine Feuerbach, daß ihre Tante Charlotte in Toulouse gestorben ist. Sandrine fährt sofort von Nürnberg nach Südfrankreich zur Beerdigung, wo etliche…